Jugendfreizeiteinrichtung für Menschen ab 10

Kinder und Jugendliche aus der Region haben im Jugendclub des SPIK die Gelegenheit ihre Freundinnen und Freunde zu treffen und neue Menschen kennenzulernen. Sie erhalten Anregungen für ihre Freizeitgestaltung und können ihre eigenen Ideen einbringen und realisieren. Dabei werden sie von engagierten Erziehern und Sozialpädagogen unterstützt. Diese helfen und beraten auch, wenn es Probleme und Krisen gibt. In gegebenen Fällen beziehen sie die Familie, die Schule oder das befreundete Umfeld der jungen Menschen mit ein.

Der Jugendclub besteht aus drei Gruppenräumen für sportliche, kreative und spielerische Aktionen, ergänzt durch eine Küche, einen Bandproberaum und eine Fahrradwerkstatt. Gerne wird auch das große Außengelände einbezogen: für Lagerfeuerrunden, für Ballsportspiele und für Graffitiwand-Aktionen. Der großzügige Aikido-Sportbereich im Obergeschoss des Hauses wird vom Club gerne mitbenutzt, ebenso wie am Wochenende die angemietete Turnhalle in der Nachbarschaft.

Neben dem Cluballtag und den Projektangeboten werden auch Fahrten und internationale Begegnungen durchgeführt. Besondere Höhepunkte im Jahr sind Ballsportturniere, Konzerte und Diskos und die Beteiligung an Straßenfesten, Schulfesten oder Kinderkonferenzen.

Kinder und Jugendliche, welche z.B. den Bandprobenraum nutzen wollen oder am regelmäßigen Graffitiworkshop, an Schlagzeugkursen oder an Theaterworkshops teilnehmen möchten oder die unsere Kreativwerkstatt nutzen möchten, finden Dienstag bis Freitag  von 14 bis 20 Uhr Ansprechpartner in den Räumen des Clubs. An Samstagen sind sie ab 13 Uhr in der Turnhalle am S-Bahnhof Wartenberg beim Volleyball anzutreffen. Jeder und Jede ist willkommen!

 

Folgt uns bei Facebook: http://www.facebook.com/spik.ev.3